Kommandozeilen-SMS

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kommandozeilen-SMS
Console sms1.png
SMSen mit der Konsole
Status Abgeschlossen
OrganisatorIn Basti
InteressentInnen
thumb|Versenden einer normalen SMS an eine Handynummer

thumb|Versenden einer Festnetz-SMS Die Idee ist, ein kleines Kommandozeilen-Script zu schreiben, womit man einfach SMS verschicken kann. Dazu sollen diverse Anbieter abgeklappert werden, um die SMS dann über einen Anbieter rauszusenden, dessen Kontingent noch nicht aufgebraucht ist.


Der Einfall ist nicht neu, so sind im (original) ICQ-Client z.B. schon ewig Optionen à la "Nachricht nur per ICQ // Nachricht per ICQ und SMS senden // Nachricht nur per SMS senden", nur leider sind diese meist nur in den USA verfügbar und/oder die Anbieter unterstützen dies selbst schon gar nicht mehr bzw. sind gar nicht mehr existent.


  • Der Aufruf soll später dann einmal in etwa so aussehen:
    ~$ sendsms
    Rufnummer (im Format 004917612345678) eingeben:
    004917558412348
    Nachricht: Dies ist eine Testnachricht.


Wer Interesse an Beta-Tests hat oder das Script einfach mal begutachten will, kann mich gerne kontaktieren.


to-do

  • variierende Zeichenanzahl muss irgendwie rein (da Anbieter nicht im Voraus feststeht)
  • Nachrichtenlänge wird erst im Nachhinein geprüft und falls überschritten, Nachrichteneingabe wiederholt
  • evtl. weitere Anbieter (ohne Captcha-Eingabe) hinzufügen

Status

  • erste Nachrichten sind per Konsole rausgegangen
  • zwei Anbieter implementiert, einer komplett werbefrei (volle 160 Zeichen) und nur mit IP-Limit (d.h. über TOR nahezu unlimitierter Versand)
  • noch ein bisschen mehr Fehlerbehandlung eingebaut
  • jetzt werden alle deutschen Handy-Vorwahlen untersützt, die von den Anbietern bereitgestellt werden
  • Festnetz-SMS werden nun nur noch über Anbieter versucht zu senden, die dies auch unterstützen